5 wichtige Fragen zur PTC PLM Cloud

 In PLM

5 wichtige Fragen zu PLM in der Cloud

Das Thema PLM in der Cloud hat in den letzten Jahren bei Kunden einige Fragen aufgeworfen. Wir haben uns den fünf häufigsten Themen angenommen, um diese Fragen zu beantworten. Wenn Sie den nachfolgenden Beitrag lesen, werden Sie feststellen, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen mehr Vorteile als Nachteile bei der Nutzung der PTC PLM Cloud haben.

  • Sicherheit
  • Verfügbarkeit
  • Funktionalität
  • Performance
  • Support

Sicherheit: Sind meine Daten in der PTC Cloud sicher?

PTC PLM Cloud Sicherheit

Zum Schutz und zur Sicherung Ihrer Dienste und Daten hat PTC ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 implementiert und ist dafür zertifiziert. Das ISMS deckt alle Aspekte der Datensicherheit und wird regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass die Informationen aktuell und im Einklang mit globalen Standards sind.

Zur Sicherung Ihrer Daten nutzt PTC die globale Infrastruktur von Amazon Web Services, Microsoft Azure und eigene Rechenzentren.

Darüber hinaus wird PTC von Dritten überprüft und führt deshalb ein striktes Sicherheits- und Compliance-Programm in Übereinstimmung mit dem ISO-Rahmenwerk und den SSAE16 SOC 2 Type II Security & Availability Trust Principles. Für Kunden, die mit der Regierung zusammenarbeiten, erhielt PTC die Genehmigung des Federal Risk and Authorization Management Program (FedRAMP), um den Anforderungen des Verteidigungsministeriums gerecht zu werden.

Verfügbarkeit: Wird mein System verfügbar sein, wenn ich es brauche?

PTC PLM Cloud Verfügbarkeit

Durch die Nutzung der PTC Cloud gehen Sie mit PTC ein branchenübliches Service Level Agreement mit einer Verfügbarkeit von 99,5 % ein. Die Ausfallzeiten belaufen sich dabei auf höchstens 2 Tage im Jahr. PTC überwacht und optimiert die Cloud stetig, um einen noch höheren Prozentsatz zu erzielen und Probleme zu beheben, bevor Sie diese überhaupt bemerken.

Die 99,5 % Verfügbarkeit erreicht PTC durch die Bereitstellung von Clustern in mehreren Verfügbarkeitszonen, wodurch einzelne Fehlerpunkte vermieden werden. Die Überwachung der Cluster erfolgt in einem Netzwerk-Operations-Zentrum, welches das ganze Jahr rund um die Uhr besetzt ist. Die dortigen Mitarbeiter nutzen PTC-eigene Überwachungstools, um Fehler durch Warnungen präventiv zu vermeiden.

Im äußersten Fall einer Unterbrechung der Cloud-Bereitstellung greift PTC nach Wiederherstellung des Dienstes auf verschlüsselte Offsite-Datensicherungen zurück. Ihre Daten werden für 90 Tage lokal archiviert, wobei die letzten sieben Tage der Sicherung in einer Remote-Einrichtung für Disaster-Recovery-Zwecke verwendet werden.

Funktionalität: Wie funktional ist die PTC Cloud und wer hat Zugriff?

PTC PLM Cloud Funktionalität

Der Serverzugriff ist auf die erforderliche Mindestanzahl an Cloud-Mitarbeitern begrenzt und teilt sich in unterschiedliche Aufgabengebiete auf, damit kein Administrator Zugriff auf all Ihre Informationen hat. Der Zugriff auf die Anwendungsebene und die Account- bzw. Betriebssystemverwaltung sind strikt voneinander getrennt. Zusätzlich können Sie Berichte über den Datenzugriff anfordern.

Wenn Sie Daten außerhalb der PTC Cloud nutzen möchten, können Sie diese kostenlos extrahieren.

Die Anforderungen, die Sie als Kunde an eine PLM Cloud haben, können Sie problemlos an Ihren zugeteilten Ansprechpartner bei NET übermitteln. Die Fälle werden überprüft – und sobald die Anforderungen Ihres Falls definiert sind, kann die Serviceanforderung vom Cloud Application Team geplant und ausgeführt werden. Anforderungen, welche die Produktionsumgebung betreffen, werden zusätzlich vom PTC Change Release Board geprüft.

Die Funktionalität der PTC PLM Cloud unterliegt einem stetigen Weiterentwicklungsprozess, den Sie durch Updates und Fixes bemerken. Bevor Sie jedoch Anwendungsupgrades in Ihre Produktivumgebung übernehmen, ist es wichtig, diese zuvor in der Testumgebung zu validieren.

Performance: Wie leistungsstark ist die PTC Cloud?

PTC PLM Cloud Performance

Die Performance der PTC Cloud richtet sich nach Ihren Anwendungsfällen. Dabei berücksichtigt PTC die Anzahl an Usern, Anlagen, Integrationen, Anpassungen und Daten, die Ihr Unternehmen mitbringt. PTC überwacht stetig Datenbanken und Netzwerke, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendungen innerhalb der Service-Grenze ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Leistungsprobleme treten, wenn überhaupt, bei der Übertragung von Daten zu Ihrem lokalen Netzwerk auf. Um dieses Problem zu vermeiden empfiehlt PTC eine grundlegende Analyse Ihres Netzwerkverkehrs. Manchmal mindert sich die Performance durch individuelle Anpassungen, die sich sowohl auf Anwendungen als auch auf die Datenbank auswirken können. Um dies zu vermeiden gilt es eine ordnungsgemäße Dokumentation und Überprüfung sämtlicher Anpassungen durchzuführen, um mögliche negative Auswirkungen zu minimieren oder zu beheben.

Support: Wie werde ich bei der Nutzung der PTC Cloud unterstützt?

PTC PLM Cloud Support

NET ist Ihr erster Ansprechpartner, wenn Probleme bei der Nutzung der PTC Cloud auftreten. Als Partner von PTC stehen wir im direkten Kontakt mit dem Support Team der PTC Cloud. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich beim NET Supportcenter.

Wenn wir Ihr Interesse an einer schlanken, günstigen PLM-Lösung geweckt haben, die sicher, funktional und leistungsstark ist, kontaktieren Sie unser Customer Care Center oder schicken Sie uns eine Kontaktanfrage.

Sie können sich nicht für eine PLM-Bereitstellungslösung entscheiden?

Unternehmen stehen oft vor der schwierigen Entscheidung, ob Sie ihre Produktdaten auf dem eigenen Server oder in der Cloud verwalten sollen. Die Entscheidung, dass Sie Produktlebenszyklusmanagement benötigen, ist bereits gefallen – aber welche Bereitstellungslösung ist die richtige für Sie? Unternehmen klagen darüber, dass die Einführung eines neuen PLM-Systems im eigenen Haus kostspielig und zeitaufwendig ist. Der Aufwand lohnt sich aber: Die Vaillant Group beispielsweise bemerkt den ROI enorm. Cloud-Lösungen hingegen sind in bis zu 12 Wochen Ready-to-use, deutlich günstiger und damit ideal für KMU geeignet. Wir haben Inhalte für Sie zusammengestellt, damit Sie leichter eine Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen können.

Downloads PDM Campaign Stage 3 PLM Lokal vs. Cloud

Inhalts- und Bildquelle: 5 Key Questions for PTC Cloud, PTC Inc. 2018

Ähnliche Posts
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

PTC Cloud – vom PDM zum unternehmensweiten PLMCheckliste