3 Vorteile des Digital Thread für Industrieunternehmen

 In AR, CAD, IoT, PLM

Vernetzte Industrieunternehmen – Der digitale rote Faden

Industrieunternehmen im Jahr 2020 sind global verteilt und digital vernetzt – oder sollten es zumindest sein. Viele dieser Unternehmen nutzen eine globale Lieferkette und haben mehrere Fabriken auf der ganzen Welt. Gleichzeitig sammeln sie mehr Daten als je zuvor, indem sie verbundene Produkte, Maschinen und andere digitale Technologien verwenden.

Einerseits hat dies zu einer unglaublichen Datenmenge geführt – bis 2025 werden schätzungsweise 175 Zettabyte Daten pro Jahr generiert – und bei ordnungsgemäßer Verwaltung kann dies zu wirkungsvollen Ergebnissen und Geschäftsergebnissen führen. Die Herausforderung besteht darin, dass Industrieunternehmen mit der Verwaltung all dieser Daten zu kämpfen haben und häufig davon überwältigt sind.

Ein digitaler Thread – die einzige Quelle für Daten, die vor- und nachgelagerte Datenflüsse in Echtzeit vereint – kann die Lösung sein. Bei der Implementierung in kleinen strategischen Anwendungsfällen können Digital-Thread-Initiativen zu Bausteinen für mehr Transparenz und eine bessere Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette werden.

Die Verknüpfung des digitalen Fadens mit strategischen Zielen auf Unternehmensebene und einer Strategie für die digitale Transformation ist nicht nur ein effektiver Weg, um das Buy-in von Führungskräften zu erreichen, sondern auch der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Initiative den Unternehmenswert steigert.

Blog Beitrag: Vaillants PLM-Strategie mit PTC und NET

In diesem Blog-Beitrag untersuchen wir die Vorteile des „Digital Thread“ oder auch des digitalen roten Fadens und wie er zur digitalen Transformation beitragen kann.

Vorteil 1: Agilität innerhalb eines Unternehmens und auf dem Markt ermöglichen

Eines der Kennzeichen von Industrie 4.0 ist die Nutzung digitaler Funktionen, um sich auf dem Markt schneller zu bewegen. Agilität ist eines der Attribute von Unternehmen, die mit ihrer digitalen Transformation die Klassenbesten sind.

Die Echtzeit-Transparenz von Produkten, Prozessen und Mitarbeitern im gesamten Unternehmen ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um eine agilere Organisation anzustreben. Oft werden kritische Unternehmensdaten jedoch isoliert und befinden sich in mehreren Betriebsdomänen ohne gemeinsamen Thread. Daraus ergeben sich unter anderem folgende Probleme:

  • Doppelter bis mehrfacher Arbeitsaufwand
  • Zahlreiche „Quellen der Wahrheit“
  • Herausforderungen bei Datensicherheit, Kontrolle und Interoperabilität

Mit einem digitalen Thread, der durch eine Reihe miteinander verbundener Technologien ermöglicht wird, werden vor- und nachgelagerte Daten zusammengestellt und an einem einzigen Ort verfügbar gemacht. Aktuelle Daten und Analysen können dadurch rollenspezifisch ausgeliefert werden. Dies ermöglicht es den Mitarbeitern, Datenerkenntnisse auf nie zuvor mögliche Weise zu nutzen, was letztendlich zu Agilität und schnelleren Reaktionen auf Markt- und Geschäftsbedingungen führt.

Fallbeispiel Volvo Group

Beispielsweise hat die Volvo Group, der weltweite Hersteller von LKW und Baumaschinen, kürzlich einen digitalen Thread implementiert, um den Qualitätssicherungsprozess zu verbessern. Da der Markt zunehmend kundenspezifische Produkte verlangt, bemühte sich Volvo, seine Abläufe zu rationalisieren und dabei die höchsten Qualitätsstandards einzuhalten. Das Unternehmen ließ den mühsamen papierbasierten Prozess zugunsten von Augmented Reality hinter sich, wodurch die nachgelagerte Qualitätssicherung stets die aktuellsten Informationen zu Motorentechnik und -design liefern konnte.

Dies ermöglicht der Volvo Group Agilität auf moderne Art und Weise: Die Group kann schneller auf den Markt reagieren, operativ effizienter sein, das Qualitätssicherungs-Prozesserlebnis für die Mitarbeiter verbessern und ein Höchstmaß an Produktqualität sicherstellen.

Volvo Trucks geht sogar noch einen Schritt weiter und nutzt nun erweiterte Realität für die Ausbildung und für Kundenerlebnisse. Im Video sehen Sie, wie detailliert Bauteile durch Vuforia View dargestellt werden. Die AR-Erlebnisse wurden mit echten CAD-Daten und der AR-Software Vuforia Studio erstellt.

Vorteil 2: Zusammenarbeit über Produkte, Prozesse und Personen hinweg

Zusammenarbeit geht Hand in Hand mit Agilität. Um die Produktentwicklung zu beschleunigen oder den Betrieb der Marktnachfrage anzupassen, muss die Kommunikation vor- und nachgelagert so zeitnah wie möglich erfolgen.

Ein digitaler Thread hilft dabei, einen vollständigen Lebenszyklus von Produktdesign und -entwicklung über die Herstellung bis hin zum Service (und wieder zurück) zu erstellen. In vielen Industrieunternehmen gibt es heute noch wenig Kommunikation zwischen der Konstruktion und dem Service. Mit dem industriellen Internet der Dinge und den damit verbundenen Produkten sind jetzt mehr Einblicke möglich. Außerdem entstehen mehr Anreize, diese End-to-End-Verbindung zu nutzen.

Ein digitaler Thread ermöglicht Kommunikation und Einblicke über einen Produktlebenszyklus, informiert Prozesse und unterstützt Menschen mit neuen Analysen. Mit einem besseren Verständnis der Verwendung eines Produkts und seiner verschiedenen Funktionen sowie des vor Ort erforderlichen Service können Konstrukteure zukünftige Produktiterationen optimieren, um sie besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Diese Art der Zusammenarbeit kann Innovationen beschleunigen und die Qualität verbessern.

Vorteil 3: Skalieren, um die unternehmensweite digitale Transformation voranzutreiben

Ähnlich wie beim Stricken einer Decke muss auch ein digitaler Faden geschichtet und verbunden werden, um verschiedene Teile zu einem immer vollständigeren Bild zu verweben. Die sorgfältige Auswahl der ersten Anwendungsfälle für digitale Threads ist für den langfristigen Erfolg von digitalen Threads im gesamten Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Ein digitaler Thread wird jedoch mit jeder neuen Anwendung und Datenquelle leistungsfähiger und transformativer. Durch den sorgfältigen Aufbau eines digitalen Threads und das Hinzufügen neuer Funktionen, Abteilungen und Rollen können Unternehmen bei der Skalierung einen erheblichen Wert und ROI erzielen.

Agile, kollaborative Unternehmen können schneller skalieren und mehr erreichen. Der digitale rote Faden hat das Potenzial, eine transformative Kraft für ein Unternehmen zu sein.

PTC eBook – Teileorientierte Stückliste

Quelle: https://www.ptc.com/en/product-lifecycle-report/digital-thread-benefits

Ähnliche Posts
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Was ist vorausschauende Wartung?XPLM Expert Integration