Downloads

Hier erwarten Sie kostenlose Testversionen, Whitepaper, Anleitungen, Checklisten und Webcasts

Alle Downloads auf einen Blick

Kategorien

Einmal heruntergeladen stehen Ihnen unsere kostenlosen Dokumente jederzeit als nützliche Nachschlagewerke zur Verfügung. Erweitern Sie Ihre Expertise mit kostenlosen eBooks über IoT, AR, CAD, PLM und Medizintechnik. Laden Sie sich Checklisten und Whitepaper, gespickt mit wertvollen Insights und Expertentipps herunter oder testen Sie PTC-Technologien und Zusatzsoftware. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihren Wissensdurst zu stillen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Newsletter, der Sie stets über neue Angebote, Events, Softwareupdates und spannende Trends informiert. Lesen Sie unseren Blog, um auf dem Laufenden zu bleiben und stöbern Sie in unseren Technologien, um Creo & Co. kennenzulernen.

Internet of Things (IoT)

Lassen Sie Industrie 4.0 Wirklichkeit werden

PTC eBook – Monetarisierung des IoT und der Netzeffekt

PTC eBook: Monetarisierung des IoT und der Netzeffekt

IoT ist in aller Munde und vielen Unternehmen drängt sich der Gedanke auf, dass sie auf den Zug aufspringen müssen, damit sie nicht abgehängt werden. Aber was IoT dem eigenen Unternehmen letztendlich bringt, wird selten thematisiert. Nutzen Sie das eBook „Monetarisierung des IoT und der Netzeffekt“ von PTC, um Ihren ROI herauszufinden. Träumen Sie nicht nur von revolutionären IoT-Anwendungen, sondern verdienen Sie Geld damit.

In sechs Stufen zum Erfolg mit dem IoT

PTC eBook: In sechs Stufen zum Erfolg mit dem IoT

Es ist einfacher, sich bei der Suche nach Ideen für wertschöpfenden IoT-Initiativen (Internet of Things, Internet der Dinge) an den Vorreitern in diesem Bereich zu orientieren. Der Markt für IoT-Lösungen ist überfüllt und verwirrend, und andere wichtige Dinge scheinen einfacher und schneller lösbar zu sein.

HBR Industrie 4.0

HBR Artikel: Wie smarte Produkte den Wettbewerb verändern

Starten Sie mit dem 28-seitigen Sonderdruck und erfahren Sie, wie intelligente, vernetzte Produkte das Wettbewerbsumfeld in vielen Branchen verändern, insbesondere in der Fertigungsindustrie.

HBR Industrie 4.0

HBR Artikel: Wie smarte Produkte Unternehmen verändern

Im zweiten Teil dieser Sonderdruck-Reihe lesen Sie auf 23 Seiten alles über die Auswirkungen des Internets der Dinge auf Abläufe und Organisationsstrukturen in Unternehmen.

NETWorx 19

Vorträge der NETWorx 19 über Digitale Transformation

Dr. Markus Hagen, pareto managementberater und Markus Hannen, VP PTC, gaben auf der NETWorx 19 spannende Einblicke darüber, wie man die eigene Organisation für Industrie 4.0 transformiert.

Augmented Reality (AR)

Erweitern Sie die Realität und machen Sie Ihre Produkte erlebbar

HBR Industrie 4.0 AR

HBR Artikel: Eine Brücke zwischen digitaler und physischer Welt

In dem dritten 21-seitigen Beitrag erleben Sie live die Brücke zwischen der digitalen und physischen Welt mit dem Schwerpunkt Augmented Reality, der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

Vuforia 7 Header

Testversion: Vuforia Studio

Augmented Reality ist der nächste große Schritt für interaktive Erlebnisse. Vuforia Studio transformiert Ihre CAD-Daten in eindringliche Erlebnisse, sodass Sie Produkte der vernetzten Welt besser warten und präsentieren können.

Erweiterte Realität und virtuelle Realität

Warum sollte man AR im Unternehmen einführen?

Die neue Technologie für erweiterte Realität (Augmented Reality, AR) schließt die visuelle Lücke zwischen der Realität und der Virtualität. Bei AR werden digitale Informationen wie Text, Bilder und Videos mithilfe eines Geräts mit Kamera, beispielsweise eines Smartphones oder eines Tablets, über eine Echtzeitansicht der realen Welt gelegt.

Augmented Reality für den Service

Augmented Reality für den Service

Wir haben für Sie vier verschiedene eBooks zum Thema Augmented Reality für den Service zusammengestellt, damit Sie perfekt für Ihre Service-AR-Reise gewappnet sind. Lassen Sie sich von den Anwendungsfällen inspirieren und nutzen Sie Experten-Wissen, um Ihr erstes eigenes AR-Projekt zu starten.

Augmented Reality Bausch+Ströbel

Augmented Reality für die Fertigung

Wenn Produkte anspruchsvoller werden, nimmt die Komplexität ihrer Herstellung exponentiell zu. Hersteller benötigen innovative Lösungen, um die Kundenzufriedenheit sicherzustellen, die Kosten zu senken und die Rentabilität zu verbessern. Augmented Reality (AR) setzt sich zunehmend als bevorzugte Technologie zur Erreichung dieser Ziele durch.

Transformation von Marketing und Vertrieb mit AR

Augmented Reality für Marketing und Vertrieb

Die erweiterte Realität nutzt die gesamte Wertschöpfungskette. Darüber hinaus gibt es jedoch bestimmte AR-Anwendungen, die besonders gut zur Optimierung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten geeignet sind. Abhängig davon, ob Ihr Unternehmen einem B2C- oder B2B-Modell folgt, ist AR mit verschiedenen einzigartigen und überzeugenden Geschäftsvorteilen verbunden.

AR: User, Infos und Asset

Augmented Reality für die Ausbildung von Mitarbeitern

In vielen Bereichen ist ein Fachkräftemangel zu beobachten. Dies gilt insbesondere für die Bereiche, in denen im Laufe des gesamten Berufslebens Know-how angeeignet werden muss. Innerhalb der Industriemärkte sind verschiedene Tätigkeitsbereiche in der Wertschöpfungskette besonders stark betroffen.

AR Stage 3 Auswahl AR-Software

Buyer’s Guide für industrielle erweiterte Realität

Industrielle Augmented-Reality-Anwendungen können den Wert der gesamten Wertschöpfungskette einer Firma und des Lebenszyklus eines Produkts steigern. Laut Untersuchungen von Analysten lassen sich industrielle AR-Anwendungen einfach bereitstellen und erzielen schnelle Rendite, wenn sie auf bestimmte Unternehmensfunktionen ausgerichtet sind.

Computer Aided Design (CAD)

Konstruktionsbedarf mit robusten und zukunftsfähigen Lösungen decken

NET/PowerPack PTC Creo Zusatzsoftware

Testversion: NET/PowerPack für PTC Creo

Mit dem NET/PowerPack können Sie einfach loslegen, ohne geschult werden zu müssen. Sie erhalten eine standardisierte Creo-Umgebung, durch die Sie Ihre Produktivität deutlich steigern werden. Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Leitfaden zur Auswahl einer 3D-CAD-Software

Leitfaden zur Auswahl der richtigen CAD-Software

Nutzen Sie unseren Leitfaden, um 3D-CAD-Lösungen zu evaluieren und zu bestimmen, welche Software die beste für Ihre Konstruktionsumgebung und Ihr Konstruktionsteam ist.

Creo Parametric Testversion

Testversion: PTC Creo 6.0

Wenn Sie neu bei Creo sind, dann ist es Zeit Creo Parametric 6.0 kennenzulernen. Laden Sie sich die kostenlose, voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion der 3D-CAD-Konstruktionssoftware herunter.

Content Protection Mathcad

Testversion: PTC Mathcad Prime

Sie haben von Mathcad Prime gehört und wollen es testen? Laden Sie sich Mathcad Express herunter, welches Sie dauerhaft kostenlos nutzen können. Sie bekommen darüber hinaus die Option Mathcad Prime 6.0 30 Tage kostenlos zu testen.

Checkliste 6 Probleme Simulationswerkzeuge

Checkliste: Die Wahl der richtigen Simulationssoftware

Simulationen sind unverzichtbar, verlangsamen aber bisher den Konstruktionsprozess. Das muss nicht sein! Holen Sie sich die Checkliste und nutzen Sie das Potenzial von Simulationssoftware.

Creo Simulation Live

Testversion: Creo Simulation Live

Testen Sie Echtzeitsimulation mit Creo Simulation Live. Durch frühzeitige Simulationen können Sie Produkte mit höherer Qualität schneller entwerfen.

Model Based Definition mit Creo 6.0

Webcast: Model Based Definition mit Creo 6.0

Modellbasierte Definition bedeutet, dass die Modellinformationen an allen Orten zu jeder Zeit Up-to-Date sind. In dem Webast führt Sie Andrea Jurkuhn durch die einzelnen Felder der modellbasierten Defintion.

Creo Illustrate 6.0

Webcast: Creo Illustrate 6.0

Die Assoziativität zwischen Creo 6.0 und Creo Illustrate ist unvergleichlich. Sie öffnen die nativen CAD-Daten einfach in Creo Illustrate ohne, dass Sie irgendetwas umwandeln müssen.

Creo Simulation Live – Webcast

Webcast: Creo Simulation Live

Creo Simulation Live liefert in Echtzeit Feedback zu Ihren Konstruktionsentscheidungen. Dieses schnelle, benutzerfreundliche Tool ist vollständig in Ihre 3D-CAD-Modellierungsumgebung integriert.

Model Based Definition – MBD – Modellbasierte Definition

eBook, Infografik & Checkliste: Modellbasierte Definition

Modellbasierte Definition bedeutet, dass die Modellinformationen an allen Orten zu jeder Zeit Up-to-Date sind. Bei MBD geht es darum, der Organisation den Zugriff auf umfassende digitale Produktdefinitionen in Form eines 3D-Modells zu ermöglichen.

Webcast: Topologieoptimierung mit Creo 6.0

Webcast: Topologieoptimierung mit Creo 6.0

Bei der Topologieoptimierung geht es um die Erstellung hochkomplexer, bionischer Bauteile je nach Anforderung und deren Umsetzung in KE-basierende 3D-Modelle.

Webcast: Mathcad Prime 6.0

Webcast: Neue Funktionen in Mathcad 6.0

Mathcad Prime 6.0 ist der Industriestandard für Konstruktionsberechnungssoftware, mit dem Sie Ihre komplexesten Probleme lösen und Ihre Konstruktionsberechnungen an Kollegen weitergeben können.

Produkt Lifecycle Management (PLM)

Der Weg vom Produktdatenmanagement zum Smart Connected PLM

Produktdatenmanagement (PDM)

Überblick über Konstruktionsdaten durch PDM gewinnen

Im Durchschnitt verlieren Konstrukteure 25 % ihrer wertvollen Arbeitszeit an das Datenmanagement. Die Suche und das Wiederherstellen von Daten und das Aktualisieren von Systemen raubt dem Konstrukteur Zeit – Zeit, die er dem Designprozess widmen könnte. Laden Sie sich das eBook von Lifecycle Insights und die Infografik von PTC herunter, um zu erfahren, wie Sie den Herausforderungen der Konstruktion entgegenwirken können.

PLM-Checkliste zur Auswahl eines PLM-Systems

Auf der Suche nach dem richtigen PLM-System

Es ist nicht einfach das richtige PLM-System und den passenden Anbieter eines PLM-Systems zu finden. Holen Sie sich unsere umfangreiche Checkliste und den Leitfaden zur Auswahl von PDM-Lösungen von Tech Clarity, die Ihnen die Auswahl erleichtern werden.

PTC PLM Cloud

PLM auf dem lokalen Server oder doch lieber als PLM Cloud?

Unternehmen stehen oft vor der schwierigen Entscheidung, ob Sie ihre Produktdaten auf dem eigenen Server oder in der Cloud verwalten sollen. Die Entscheidung, dass Sie Produktlebenszyklusmanagement benötigen, ist bereits gefallen – aber welche Bereitstellungslösung ist die richtige für Sie? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung mit unseren Inhalten zu PLM Lokal vs. Cloud.

CIMdata eBook – Der Weg in die PLM Cloud

CIMdata eBook: Der Weg in die PLM Cloud

PLM ist für Unternehmen der diskreten Fertigungsindustrie heutzutage unausweichlich. Doch nicht jedes Unternehmen hat die IT-Infrastruktur und nötigen Ressourcen, um sämtliche Daten des Produktlebenszyklus im eigenen Hause zu verwalten. Die enorme Menge an Daten, die schon in kleinen und mittelständischen Unternehmen anfällt, kann dank der PTC PLM Cloud ausgelagert werden.

ThingWorx 8 Navigate

Testversion: ThingWorx Navigate

Möchten Sie sehen, wie einfach sich Produktdaten innerhalb der Organisation freigeben lassen? Dann starten Sie Ihren 15-tägigen Test von ThingWorx Navigate View und erleben Sie selbst, wie intuitiv und benutzerfreundlich folgende Aufgaben sind:

  • Dokumente anzeigen
  • Zeichnungen anzeigen
  • Anforderungen anzeigen
  • Teileeigenschaften anzeigen
  • Teilelisten anzeigen
  • Teilestrukturen anzeigen
  • Konstruktionsdateien anzeigen
  • In 3D visualisieren und messen
PTC eBook – Teileorientierte Stückliste

PTC eBook: Teileorientierte Stücklisten

Den meisten Organisationen fällt es schwer, die Produktentwicklung in Anbetracht der steigenden Produktkomplexität zu optimieren. Die immer innovativeren Angebote auf dem Markt enthalten zunehmend mechanische und elektronische Komponenten sowie Software. Ihr Erfolg hängt davon ab, dass Sie all diese flexiblen Teile während und nach der Entwicklung geschickt verwalten und dass alle Stakeholder im Produktlebenszyklus sämtliche Prozesse straffen und sich miteinander abstimmen.

Tech-Clarity-eBook – Wenn das PDM-System nicht mehr leistungsfähig ist

eBook: Wenn das PDM-System nicht mehr leistungsfähig ist

Dieses Handbuch soll Unternehmen helfen, zu erkennen, wann sie ihrem PDM-System entwachsen sind. Es bietet praktische Hinweise, was bei der Auswahl einer Ersatzlösung zu beachten ist. Nach diesen Grundlagen werden Ihnen einige Anforderungen für anspruchsvollere Prozesse vorgestellt, auf die die meisten Hersteller Wert legen, nachdem sie ihre CAD-Daten wieder unter Kontrolle haben.

Medizintechnik (MedTech)

Herausforderungen der Medizintechnikbranche erfolgreich meistern

Download MedTech Whitepaper

Whitepaper zur Medical Device Regulation

Mehr als drei Viertel der medizintechnischen Branche haben bereits eine Umsetzungsstrategie zur Konformitätserlangung – Wie steht es mit Ihnen? Laden Sie sich das Whitepaper des NET Management Consulting herunter um MDR-Konformität zu erlangen.

eBook Qualitätsbewusstsein der Medizintechnik

Qualitätssteigerung in der Medizintechnikbranche

Laut einer Umfrage von Axendia zum Thema Medizintechnik büßen Unternehmen durch Qualitätsmängel 12-18 % ihres Umsatzes ein. Das muss nicht sein. Ein geschlossenes Qualitätsmanagement sorgt für Durchgängigkeit und Transparenz, damit die Qualität Ihrer Produkte gesichert ist.

zur Softwareauswahl für Medzingerätehersteller

PLM-Softwareauswahl für Medizingerätehersteller

Das Forschungsunternehmen Tech-Clarity hat für Sie einen umfassenden Leitfaden erstellt, damit Sie die Qualität Ihrer Produkte sichern und Innovationen vorantreiben können. In dem zugehörigen Webcast geht Michelle Boucher, Vice President of Engineering Software Research, auf die Forschungsergebnisse ein, gibt einen Überblick über den derzeitigen Markt und spricht Empfehlungen aus.

Axendia-eBook – Titelbild

Der Einfluss von IoMT auf den Behandlungserfolg

Das Gesundheitswesen verändert sich enorm. Von Medizinprodukteherstellern wird erwartet, dass sie sich anpassen und Produkte liefern, die in der Lage sind, datengetriebene Erkenntnisse innerhalb eines neuen IT-Ökosystems zu erfassen, zu analysieren, zu sichern und zu teilen.

PTC eBook – Schnelle Resultate und langfristige Ergebnisse dank Remote Monitoring

Remote Monitoring & proaktive Analysen in der Medizintechnik

Früher wurde hervorragender Service von hervorragenden Technikern bestimmt. Voraussetzung waren die besten Techniker und kurze Reaktionszeiten. Heute reicht es nicht mehr, hervorragende Techniker mit kurzen Reaktionszeiten im Einsatz zu haben. Ihre Kunden erwarten von Ihnen, dass Sie den Ausfall von medizinischen Geräten vorhersehen und verhindern, sodass herkömmliche Service-Einsätze komplett entfallen.

Informationen erschließen Potenzial

Setzen Sie auf die richtige IoMT-Software

Die Wertschöpfungskette in der Patientenbetreuung wird immer stärker team- und ergebnisorientiert. Zugleich müssen Medizingerätehersteller das Risikomanagement bei der Umstellung von reaktiver Compliance-Berichterstattung auf proaktives Qualitätsmanagement überdenken.

Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.