Fußball-WM im Zeitalter der Digitalisierung

 In IoT, News

Die Weltmeisterschaft und Industrie 4.0

Die WM steht vor der Tür. Wären wir da nicht alle gerne so sportlich wie unsere Fußballer? Wie wir wissen kommt deren Fitness nicht von ungefähr. Ein Teil ist Veranlagung, ein weiterer Motivation, ein Teil ist die Begeisterung für den jeweiligen Sport, dann braucht man als Profi-Sportler eine große Portion Durchhaltevermögen und zu guter Letzt: die richtigen Hilfsmittel.

Natürlich haben wir es auch schon 1954 geschafft ohne viel Schnick Schnack Weltmeister zu werden. Unsere Hilfsmittel damals: ein teuflischer Rahn, der Motivator Sepp Herberger und das gute alte Fritz-Walter-Wetter, was die Ungaren ins Aus geschossen hat. Die waren so einen Platzregen nämlich nicht gewohnt und die richtigen Schuhe hatten sie dafür auch nicht an. Good old Germany hingegen hat mit Regen alle Nas‘ lang zu tun und die Nationalmannschaft war damals die erste, die dank Adi Dassler Schrauben-Stollen nutzte.

Fußball-WM 4.0 – Wearables, die smarten Sporthelfer

Und genau um solche Hilfsmittel geht es heutzutage mehr denn je. Wir geben uns nicht mehr nur mit Stollen für Matschwetter zufrieden. Wir wollen die volle technische Bandbreite für unseren Lieblingssport.

Smarte Armbanduhren

Wer Wearables sagt, muss auch Sportuhr bzw. Smartwatch oder Fitnesstracker sagen. Die sind immer noch der Dauerbrenner unter den Wearables. Neben Laufzeit, Streckenlänge und Puls können die meisten digitalen Helfer mittlerweile Schweißbildung, Schrittanzahl, Vertikalbewegung der Füße oder Blutdruck messen.

Smartes GPS

Das Unternehmen Polar hat ein GPS-basiertes Leistungstracking entwickelt, welches Bewegungsdaten und Herzfrequenzen einer Mannschaft erfasst. So können Teams Ihre Strategie hinsichtlich Geschwindigkeit und Trainingsbelastung verbessern.

Smarte Schuhe

Interessant für Jogger sind Schuhe oder Einlegesohlen, die mit Sensoren ausgestattet sind. Das Start-Up-Unternehmen evalu hat eine hauchdünne Sohle entwickelt, die die biomechanischen Abläufe des Läufers misst und auswertet. So können ambitionierte Läufer schrittweise an ihrem Laufstil arbeiten, um diesen zu verbessern. Die Sensoren sind mit der entsprechenden App verbunden, wo die Daten angezeigt werden. Die Firma evalu ist ein Paradebeispiel für ein Unternehmen, dass sich auf Produkte und Dienstleistungen der Digitalisierung spezialisiert.

Südkorea vs. Deutschland auf der NETWorx 18

Auch Thomas Dold, einer unserer Speaker für die NETWorx aus 2017, hat ganz klassisch mit Puls-Uhren angefangen und sich durch verschiedene Modelle gearbeitet. Mittlerweile ist er bei smarten Einlegesohlen angelangt, die Schrittfrequenz, Gewichtsverteilung und weitere Faktoren messen.

Haben Sie Interesse an Industrie 4.0 oder sind Sie in Ihrem Unternehmen sogar verantwortlich für das Vorantreiben von Industrie 4.0? Dann melden Sie sich zur NETWorx 18 am 27. Juni an. Auf der NETWorx 18 werden Entscheider und Anwender die Digitale Transformation sehen, anfassen und erleben. Lernen Sie die Umsetzung der digitalen Transformation in der Praxis kennen und welche Effekte der digitale Wandel und Industrie 4.0 auf bestehende Geschäftsmodelle hat und welche neuen Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Übrigens: Nach unserem diesjährigen Event, versammeln wir uns direkt im Anschluss um 16 Uhr zum Vorrundenspiel Südkorea vs. Deutschland.

WM-Tippspiel bei kicktipp

Auch wenn wir bei NET gerne mal beim Firmenlauf B2Run und beim Harburger Lichterlauf mitmachen oder uns mit unseren Kunden im Fußball messen, überlassen wir den Hochleistungssport doch lieber den Profis. Denn am 14. Juni ist es endlich wieder so weit: Wir dürfen unserer Nationalmannschaft beim Kämpfen in Russland zuschauen. Dafür haben wir eine Tipprunde bei kicktipp eingerichtet, bei der Sie alle herzlich eingeladen sind: www.kicktipp.de/netwm. Die ersten 10 Plätze dürfen sich über Preise inspiriert vom Rasensport freuen.

NET WM-Tippspiel kicktipp

Am besten Sie laden sich auch die entsprechende App dafür runter, damit Sie von überall aus mitmachen können. Wenn Sie mobil unterwegs sind, bekommen Sie die App über die nachfolgenden Symbole.

Button App Store
Button Android App Google Play Store
Button Microsoft

Quelle Titelbild: www.youtube.com/watch?v=z9K7tm7eS1I

Ähnliche Posts
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Pin It on Pinterest

Hannover Messe Industrie 2018 HMILiveWorx 18