Mathcad Prime 4.0: schneller, sicherer, intelligenter

 In PTC Mathcad

Mathcad Prime 4.0 – schneller, sicherer, intelligenter

Mathcad Prime 4.0 ist eine Konstruktionsberechnungssoftware, mit der Sie Berechnungen lösen, analysieren und in Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern gemeinsam nutzen können. Auf der PTC LiveWorx im Juni in Boston wurde das Mathcad Prime 4.0 Release für Ende 2016 angekündigt. Andrew McGough, PTC, Product Manager Mathcad zeigte dafür diese Roadmap. In einigen Wochen soll nun endlich das Release sein. Bis es soweit ist, haben wir die Neuerungen schon mal zusammengestellt.

Highlights von Prime Mathcad 4.0

  • Zeilenumbruch bei Gleichungen
  • Mathcad als OLE Container
  • Schutz und Sperrung von Inhalten
  • Einfacheres editieren von Mathcad Arbeitsblättern
  • Verbesserte Copy+Paste Funktion
  • Leistungsverbesserungen (Bearbeitung von Arbeitsblättern, Berechnungsleistung)
  • Windows 10 Support

Bessere Übersicht in Mathcad Prime 4.0: Abschnitte und Bereiche

Zur besseren Organisation können Arbeitsblätter in Abschnitte unterteilt werden. Ein Abschnitt wiederum kann aus Bereichen bestehen. Um noch granularer zu werden, kann ein Bereich eine Sammlung von weiteren Bereichen beinhalten.

Um Abschnitte und Bereiche zu verstehen, ist es zunächst wichtig zu erfahren was Abschnitte und Bereiche sind. Ein Arbeitsblatt kann aus vielen verschieden Abschnitten ähnlich Seiten oder Tabs bestehen. Ein Abschnitt enthält zum Beispiel Konstruktionsberechnungen und ein weiterer Abschnitt dokumentiert Zusatzinformationen. Innerhalb der Abschnitte können Bereiche definiert werden, diese können dann Berechnungen, aber auch Graphen, Texte, Gleichungen, Solver, Skizzen oder Bilder enthalten.

Einzelne Bereiche können aus- oder eingeklappt werden. Eingeklappte Bereiche können zum Beispiel für Zwischenrechnungen Verwendung finden. Ein eingeklappter Bereich erhöht die Lesbarkeit, fokussiert auf die wichtigen Inhalte, der Autor behält aber den Lösungsweg o.ä. bei.

Besserer IP-Schutz in Mathcad 4.0 Prime

In Mathcad 4.0 Prime wird es Möglichkeiten zum Schützen und Sperren von Bereichen oder ganzen Arbeitsblättern geben. Das ist nicht komplett neu, aber durch aufgebohrte Tools wird es mehr Optionen zum Schutz des geistigen Eigentums geben.

Mit der Schutz- und Sperrfunktion kann ein Benutzer Bereiche vor dem Editierten schützen, wenn nötigt auch mit einem Passwortschutz. Das verhindert das unabsichtliche Ändern von Dokumenten von Benutzern, die die Inhalte eigentlich nur Lesen wollten. Ein gutes Beispiel für einen geschützten Bereich: Unternehmens- oder kundenspezifischen Bereich für Parameter. Dieser Bereich kann in einem Mathcad Template integriert sein und soll vor dem Editieren geschützt sein.

Außerdem kann das Aufklappen eines eingeklappten Bereiches geschützt werden. Ein Beispiel: Sie wollen ein Mathcad Arbeitsblatt an Dritte ausgebeben ohne den unkontrollierten Abfluss von geistigem Eigentum hinzunehmen. Die geschützten, gesperrten und zusammengeklappten Bereiche sind für Dritte ohne Passwort nicht einsehbar. Das bedeutet, dass eine dritte Person dieses Arbeitsblatt verwenden kann, aber keinen Zugriff auf gesperrte eingeklappte Bereiche hat. Diese Nutzer können diese Bereiche nicht sehen, aber den Rest selbständig bearbeiten und editieren. Dieses Vorgehen funktioniert auch für Mathcad Arbeitsblätter, die in Creo Baugruppen eingebettet sind.

Verwendung von Bereichen mit Zeitstempel

Validierung ist ein wichtiges Thema, wenn es darum geht Datensätze zu verwalten und lästige Nacharbeit zu verhindern. Zeitstempel (engl. Timestamps) können Sie dabei unterstützen festzustellen, ob ein Satz von Berechnungen verifiziert und freigegeben ist. Hat ein Bereich zukünftig einen Zeitstempel, dann ist er bereit für die weitere Verwendung in Ihrer Prozesskette.

Zeilenumbruch in Mathcad Prime 4.0 Gleichungen

Die Fähigkeit einen Zeilenumbruch in Gleichungen zu setzen ist eher eine Verbesserung in puncto Lesbarkeit von Gleichungen. Ein Nachvollziehen von längeren Gleichungen wird schneller, da die Gleichungen nicht einfach zwischendrin abgeschnitten werden.

Mit dieser Option können Sie die Länge eine Gleichung in den typischen Sichtbereich des Arbeitsblattes einpassen. Zusätzlich können manuell Zeilenumbrüche eingefügt werden um lange Gleichungen einfacher verständlich zu gestalten.
Benutzer können während sie die Gleichungen eingeben einen Zeilenumbruch an die Operatoren für Addition, Subtraktion, Multiplikation oder Division binden.
Diese Verbesserung ist aus einem der vielen Benutzer-Feedbacks entstanden. Bei jedem Release wird der wertvolle Input von Anwendern vorheriger Versionen berücksichtigt, priorisiert und eingeplant. Der Zeilenumbruch in Gleichungen stand ganz oben in der Liste der Top-Anregungen.

Object Linking and Embedding – OLE und Mathcad 4.0 Prime

Object Linking and Embedding war ursprünglich von Microsoft als eine Technologie entwickelt, die es erlaubt Daten und Objekte zwischen verschiedenen Anwendungen zu teilen. Für Mathcad bedeutet das, dass Mathcad ein Container wird, in welchen man andere Applikationen oder Objekte einbetten oder verlinken kann. Mathcad Prime 3.1 hatte bereits einige OLE Features, aber Mathcad Prime 4.0 ist in diesem Bereich weit aus Erwachsen geworden und hat nun eine generelle OLE Unterstützung für Drittanbieter-Software an Bord.
Beispiel: wenn Sie eine Skizze Ihres Produktes in das Mathcad Arbeitsblatt einbetten wollen, können Sie dazu Paint benutzen um ein simples Schema einzufügen. Außerdem können auch Visio Flussdiagramme, PowerPoint Slides und auch ganze Excel Arbeitsblätter eingebettet werden. Wenn das Excel Dokument aktualisiert wird – bleibt so durch die Verlinkung der Daten – das Mathcad Dokument laufend aktuell.

Was kann eingebettet werden und warum?

Es gibt keine definitive oder restriktive Liste von Datentypen, die in Mathcad Prime 4.0 eingebettet werden können. Die Konstuktionsberechnungsoftware bietet eine generelle Unterstützung von OLE Objekten. Wenn die verwendetet 3rd-Party Software sich selbst als mögliches OLE Objekt anbietet, dann wird es auf der Liste von potentiellen Objekten in Mathcad erscheinen.

Was hat man von dem OLE Support?

Mehr wertschöpfende Zeit und bessere Möglichkeiten zum Organisieren. Sie werden mehr Zeit mit Ihren Konstruktionsberechnungen verbringen und weniger Zeit mit dem hin und her springen zwischen Programmen um Daten zu lesen, Slides oder Bilder anzupassen oder nach Dateien zu suchen. Durch die Verwendung von eingebetteten Objekten in einem Mathcad Arbeitsblatt bewahren sie alle Berechnungen und Konstruktionsdokumentationen an einem zentralen Ort auf.

Mathcad Prime 4.0 Copy+Paste Features

Die neue Copy+Paste Funktion macht es unglaublich einfach und bequem Mathcad Prime 4.0 Inhalte in anderen Anwendungen zu kopieren. Das Mathcad Prime 4.0 Layout wird dabei beibehalten.

Leistungsverbesserungen

Einige Mathcad Arbeitsblätter können hunderte Seiten lang werden und viele Abschnitte und Bereiche haben. In Einzelfällen konnten manche Operationen in diesen komplexen Arbeitsblättern gerne mal 10 Sekunden dauern. Diese Operationen werden nun in unter eine Sekunde abgeschlossen sein. Diese Aussage stützt sich auf die Erfahrungen einer Fokusgruppe während der Mathcad 4.0 Alphatests, in denen die Benutzer mit extrem großen Arbeitsblättern gearbeitet hatten. Durch die Leistungsverbesserungen konnten große Arbeitsblätter, die zuvor unglaublich schwerfällig waren, schnell und einfach verwendet werden.

Sie wollen Mathcad testen?

Laden Sie sich die kostenlose Version „Mathcad Express“ herunter. Testen Sie in aller Ruhe, ohne Zeitdruck die kostenlose Berechnungssoftware – ein Upgrade auf Mathcad Prime können Sie jederzeit durchführen.

Testversion Mathcad

Sie wollen die Zeit bis zum Mathcad Prime 4.0 Release überbrücken?

Testen Sie Mathcad Prime 3.1 und lösen und dokumentieren Sie Ihre Konstruktionsberechnungen. Profitieren Sie von einer mühelosen Freigabe und Wiederverwendung Ihrer Berechnungen. Übrigens, Mathcad lässt sich direkt in Creo (ab 3.0) einbinden.

Fragen zu Mathcad oder passenden Trainings?

Fragen Sie uns, wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Quellen: Mathcad Prime 4.0 Präsentation PTC LiveWorx Boston Juni 2016, Support Advisor News Q4/2016, PTC.com

Ähnliche Posts
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

PTC Mathcad 3.1 Berechnendes Notizbuch für den PTC Creo-AnwenderPTC Creo Intelligent Fastener Extension IFX