Verbesserung der Lebensqualität von Patienten durch exzellente Medizintechnik

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet PTC mit führenden Unternehmen der Biowissenschaft zusammen, um die Medizintechnik voranzutreiben. Heute verlassen sich fünf der zehn führenden Medizingerätehersteller auf PTC-Produkte, die sie bei der Entwicklung, Herstellung und Wartung medizinischer Produkte unterstützen.

Das Unternehmen WEINMANN Emergency hat uns im Bereich PLM sein Vertrauen geschenkt und damit für konforme und durchgängige Prozesse gesorgt. WEINMANN Emergency setzt mit mobilen Systemlösungen für die Bereiche Notfall-, Transport- und Katastrophenmedizin Maßstäbe beim Retten von Menschenleben.

Weitere Unternehmen, die dank PTC-Produkten führend in der Medizintechnik sind:

  • SIGNUS – Das Unternehmen unterstützt medizinisches Fachpersonal mit innovativen und sicheren Lösungen für die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen.
  • Philips – Der weltweit führende Anbieter von Medizintechnik beschäftigt über 100.000 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 30 Milliarden US-Dollar.
  • Medtronic – Der HNO-Geschäftsbereich bekämpft die Produktkomplexität und erfüllt die strengen FDA-Anforderungen.
  • CVRx – Ein mittelständisches Unternehmen aus Minnesota, das neue Implantate entwickelt, um Bluthochdruck zu überwachen und zu behandeln.
  • Stryker Endoscopy – Haben PLM für eine verbesserte Rückverfolgbarkeit implementiert, um den FDA-Auditing-Prozess zu vereinfachen.
  • Sysmex – Verwenden Augmented Reality, um Außendienstmitarbeitern die Wartung von Geräten zu erleichtern

Unsere Herangehensweise für Hersteller von Medizinprodukten ist einfach und trotzdem umfassend. Die Windchill-Qualitätsmanagementlösung von PTC deckt alle Aspekte der Qualität in Ihrer Produktentwicklung, Fertigung und Serviceabteilung ab. Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie Sie kollaborativer werden und die Richtlinien einhalten, während Sie gleichzeitig die Qualität verbessern und die Time-to-Market verkürzen.

Teufelskreis durchbrechen

Sind Ihre Mitarbeiter überlastet? Womöglich ist die Überlastung Ihrer Mitarbeiter dadurch begründet, dass diese auf mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten. Das führt häufig dazu, dass sich Ihre Projektabschlüsse verzögern. Dies wiederum führt zu einem späteren Markteinstieg. An diesem Punkt sind Sie nicht mehr Branchenführer, weil Sie Ihr Produkt nicht als erster in den Markt eingeführt haben. Sie werden zum Nachahmer und können Ihre medizinischen Geräte nicht zu Premium-Preisen, wie Ihr innovativer Konkurrent, anbieten. Ihr Kostendruck steigt. Was machen Sie als Kurzschlussreaktion? Blinder Aktionismus: Sie starten erneut eine Vielzahl von Projekten, wodurch Ihre Mitarbeiter wieder überlastet sind.

Wenn Sie aus diesem Teufelskreis ausbrechen möchten, brauchen Sie die richtige Strategie.

NET-Unterstützung entlang der Prozesskette

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Synergieeffekten aus unzähligen Kundenprojekten. Betrachten Sie uns als Sparring-Partner, um Ihren Produktentwicklungsprozess passend zu Ihrer Untenehmensstrategie risikoarm auszugestalten.

Nächste Schritte

Navigation

MedTech Whitepaper MDR-Konformität

Ihr optimaler Weg zu konformen und optimierten Prozessen

Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.