Neues Release: ThingWorx 8

 In IoT, News

Neues Release: ThingWorx 8

Mit der Einführung von ThingWorx 8 erweitert PTC sein IoT-Angebot für Fertigungsunternehmen. ThingWorx 8 liefert neue Features, die noch mehr auf Industrie fokussiert sind und führt neue rollenbasierte Herstellungs-Apps ein. ThingWorx 8 steht seit dem 8. Juni 2017 zum Kauf bereit.

PTC kündigte auf der LiveWorx im Juni 2017 in Boston die neuste Version von ThingWorx an: ThingWorx 8. Mit diesem neuen Update entwickelt sich die IoT-Plattform zu einer noch robusteren und umfangreicheren Technologie. ThingWorx 8 hat sein Leistungsspektrum vergrößert:

  • Rollenspezifische Apps für Ingenieure und die Fertigung
  • Ein umfangreiches Netzwerk für Partner und Kunden
  • Weitreichendere Lern-Programme
  • Eine neue Kollektion an Service-Funktionen, die speziell auf Industrie-Partner und-Kunden abgestimmt sind

ThingWorx ist eine der schnellsten und umfangreichsten Technologien für Entwickler von Industrie-IoT-Lösungen (IIoT), welche die physische und digitale Welt verbinden. ThingWorx hat sich stets am Industrie-IoT-Markt orientiert, sodass sie sich zur meist genutzten IoT-Plattform etabliert hat. Unternehmen, die Smart Connected Products und Services entwickeln wollen, setzen demnach auf ThingWorx.

Gründe für ThingWorx

Kathleen Mitford, Executive Vice President von PTC im Bereich Produkt- und Marktstrategie, unterstreicht dies mit folgenden Worten: „Wir haben uns dazu verpflichtet ThingWorx zur umfangreichsten, effektivsten Plattform für Unternehmen zu machen, damit sich diese das ganze Potential von Industrie-IoT schnell und einfach erschließen. Mit ThingWorx 8 wachsen wir über die bisherigen Kernfähigkeiten mit neuen rollenbasierten Apps für die Fertigung hinaus. Die Kombination aus unserer marktführenden Industrie-IoT-Plattform und diesen neuen Apps ist speziell dafür entwickelt, dass Unternehmen, die in IIoT investieren, schnelle Ergebnisse erwarten können.“

Anders formuliert: ThingWorx liefert die Funktionalität, Flexibilität und Agilität, die Unternehmen dringend benötigen um in kurzer Zeit Industrie-IoT-Apps und hochmoderne AR-Experiences entwickeln und veröffentlichen zu können. Besonders wichtige Komponenten hierfür sind:

  • Industrielle Vernetzung
  • Analysen
  • Einbindung von Apps
  • Konzeptionierung
  • Programmierfreie Erstellung von AR-Experiences

HIROTEC und ThingWorx

„Die Kombination aus dem ThingWorx-IoT-Ecosystem und unseren bestehenden Produktionssystemen bietet uns die Möglichkeit durch Vernetzung und detaillierte Analysen kurzfristig unsere Arbeitsabläufe zu visualisieren, wodurch wir unsere Produktivität und Qualität steigern konnten.“, erläuterte Justin Hester, Senior Researcher von HIROTEC Corporation. „ThingWorx ergänzt HIROTECs Expertise in der erstklassigen Fertigung und dabei muss sich HIROTEC nicht an ThingWorx anpassen.“

Neue Möglichkeiten mit ThingWorx 8

Mit ThingWorx 8 bietet die Plattform für industrielle Vernetzung, Anomalie-Detektion und erweiterten Cloud-Support. Die neuen Funktionen wurden speziell darauf abgestimmt, dass Unternehmen schnell und einfach Industrie-IoT-Applikation, -Erweiterungen und -Produkte entwickeln und auf den Markt bringen können. Weiterhin ist es jetzt mit ThingWorx Studio möglich AR-Experiences problemlos für die Microsoft HoloLens zu erstellen und zu veröffentlichen.

Einführung neuer Apps für die Fertigung

Da ThingWorx Navigate so erfolgreich war, präsentiert PTC eine Reihe neuer Apps, die sogenannten Manufacturing Apps, mit denen Unternehmen früher Wertschöpfung realisieren und Herstellungsprozesse agiler gestalten können. Diese neuen Apps sind schnell aufgesetzt, offerieren rollenbasierte Profile, ermöglichen schnellere Entscheidungen, erlauben programmierfreie Erweiterbarkeit für kontinuierliche Innovation, können kostenlos heruntergeladen werden und stehen jedem Unternehmen in wenigen Minuten zur Verfügung.

Folgende Apps wurden eingeführt:

ThingWorx 8 Navigate

Der Kundenerfolg zählt

PTC und NET haben sich dazu verpflichtet, dass Unternehmen, die sich für ThingWorx entscheiden, auch den Erfolg zeitnah erkennen. Wir verbessern kontinuierlich die Implementierung der Plattform, den Support, das Erfolgsmanagement und die Beratung, damit Sie Ergebnisse erzielen.

Quelle: http://www.ptc.com/en/news/2017/ptc-expands-its-industrial-iot-technology-offering-with-launch-of-thingworx-8

Ähnliche Posts
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Pin It on Pinterest

Simulation einer Königswelle mit Creo SimulatePTC Integrity Interface Closed Loop Daten