In diesem Training lernen Sie, wie Sie Produktkonstruktionen mit dem Modul Creo Simulate testen, validieren und optimieren. Mit Creo Simulate können Sie strukturmechanische Lasten und Wärmelasten in Produktkonstruktionen testen. Sie führen umfassende praktische Übungen durch, die realistische Aktivitäten zur Analyse und Konstruktionsoptimierung simulieren. Außerdem lernen Sie weiterführende Themen wie dynamische Analysen, kombinierte mechanische und Wärmeanalysen und Optimierungsstudien kennen. Nach Abschluss des Trainings können Sie Konstruktionsanalysen und Optimierungen an Ihren Konstruktionsmodellen ausführen.

Ziel: Ausführen von Konstruktionsanalysen und Optimierungen an Konstruktionsmodellen

Trainings-Nummern:
TRN-3911-T: Einführung in Creo Simulate 2.0
TRN-4504-T: Einführung in Creo Simulate 3.0
TRN-5104-T: Einführung in Creo Simulate 4.0
TRN-5304-T: Einführung in Creo Simulate 5.0

Trainingsdauer: 5 Tage

Trainingsinhalt
  • Grundlegende Analyseprozesse in Simulate verstehen
  • Theoriegrundlagen und Simulate Modelle verstehen
  • Resultate ansehen
  • Materialien und Materialeigenschaften kennen
  • Idealisierungen in Simulate verstehen und verwenden
  • Strukturmechanische Lasten verstehen und verwenden
  • Strukturmechanische Randbedingungen verstehen und verwenden
  • Strukturmechanische Analysen ausführen
  • Konvergenz verstehen
  • Baugruppen mit Simulate analysieren
  • Konstruktions- und Sensitivitätsstudien abschließen
  • Optimierungsstudien ausführen
  • Grundlagen der Wärmeanalyse verstehen
Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an Konstrukteure verschiedener Fachrichtungen. Anwender mit ähnlichen Rollen profitieren ebenfalls an der Teilnahme des Kurses.

Voraussetzungen
Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Training Interactive Surface Design (ISD)Training Einführung in Creo Schematics