XPLM integrate2 PTC Integration

XPLM ECAD-Integrationen

Seit 2017 ist XPLM Teil des Partner-Advantage-Programms von PTC, um offizielle ECAD-Integrationen für PTC Windchill zu entwickeln, die über den Windchill Workgroup Manager hinausgehen. Durch diese strategische Partnerschaft bietet XPLM heute ECAD-Windchill-Integrationen für führende am Markt erhältliche ECAD-Systeme für die Elektrik- und Elektronikentwicklung an. Da es immer wichtiger wird, ECAD-Daten in ein mechatronisches Produkt einzubeziehen, können Entwickler mit Integrationslösungen von XPLM auf einfache Weise native Design-Daten und automatisch erstellte Fertigungsdaten für nachgelagerte Prozesse an PTC Windchill weitergeben, ohne die gewohnte Design-Umgebung zu verlassen. Bei der Entwicklung der XPLM-Integrationslösungen war es daher das vorrangige Ziel, die Kommunikation zwischen PTC Windchill und den ECAD-Designumgebungen in höchstem Maße zu optimieren.

Hauptfunktionen von XPLM integrate2 – ECAD Windchill Integration

  • Starten neuer Projekte mit einer zentral verwalteten Vorlage
  • Vollständige Freigabe von Projekten, einschließlich der automatischen Erstellung von Fertigungs- und Dokumentationsausgaben in PLM
  • Automatisches Auffüllen von Parametern im Zeichnungsrahmen
  • Erstellung der Stückliste inklusive Ausführungsvarianten
  • Vergleich der Stückliste beim Speichern des Entwurfsprojekts
  • Check-In und Check-Out
  • Bidirektionale Synchronisation von Bibliotheksinhalten
  • Umfangreiche Suchfunktionen
  • Einfache Verknüpfung von Daten mit anderen PLM-Objekten
  • Solider Audit-Trail über Statusprotokoll

XPLM integrate2, die ECAD-Windchill-Integrations-Plattform hilft Ihnen bei der Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse, indem Ihr ECAD-System mit PTC Windchill verbunden und somit eine ganzheitliche, interdisziplinäre Produktdatenverwaltung in einem System geschaffen wird. Dies ermöglicht, dass ECAD-relevante System- und Prozessdaten direkt in PTC Windchill zu bearbeiten und zu kontrollieren sind. Damit sparen Sie Zeit und Fehlerquellen werden eliminiert. Zusätzlich bietet integrate2 durch seine flexible Anpassbarkeit eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Unternehmensanforderungen.

XPLM integrate2

Die Herausforderungen

Das Bedürfnis nach konsistenten Informationsflüssen und Prozessen und die Möglichkeit, innovative und hochwertige Elektronik-Produkte auf den Markt zu bringen, sind nur einige Herausforderungen, mit denen Engineering-Unternehmen konfrontiert sind. Vor allem, wenn sie die effiziente Zusammenarbeit von Designteams an verschiedenen Standorten verwalten müssen. Um mit der digitalen Transformation und steigenden Kundenanforderungen mithalten zu können, suchen Unternehmen zunehmend nach einer Lösung, welche ihnen die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Herstellung komplexer Produkte erleichtert. ECAD-Konstrukteure, die mit dem PLM-System Windchill arbeiten, benötigen einen durchgängigen Workflow, um wenig Zeit mit Produktdatenverwaltung zu verbringen und konzentriert an ihren Elektronik-Plänen arbeiten zu können.

Die Lösung

Die ECAD-PLM-Integrationslösung integrate2 wurde von XPLM entwickelt, um einen integrierten Ansatz zu ermöglichen, der Ihren ECAD-Design-Workflow mit dem gesamten Produktdesign-Ökosystem verbindet. Dies bietet die Möglichkeit für disziplinübergreifende Zusammenarbeit zwischen Designteams und kombiniert mechanische, elektronische, eingebettete Softwaredaten und elektronische Designdaten auf einer einzigen Plattform. Mit integrate2 können ECAD-Designdaten konsistenter verwaltet werden, wodurch Effizienz, Agilität und Prozesssicherheit verbessert werden. Außerdem erhalten Konstrukteure einen vollständigen Überblick über ihre Produktdaten und können jetzt auf Informationen zugreifen, diese veröffentlichen und synchronisieren, ohne ihre vertraute ECAD-Entwurfsumgebung zu verlassen. Der integrierte Ansatz ermöglicht außerdem, Veröffentlichungstermine, Kostenziele sowie Produktqualitäts- und Feature-Set-Ziele zu erreichen. Der ECAD-Mitarbeiter merkt zunächst nichts vom PLM, trotzdem kontrolliert Windchill die Daten und Informationsflüsse im Hintergrund.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzen Sie die Vorteile von XPLM integrate2

  • Interagieren Sie mit dem PLM-System direkt aus ihrem ECAD/EDA-Umfeld
  • Vermeiden Sie Redundanzen durch Nutzung eines einzigen Quellsystems
  • Sparen Sie Zeit und eliminieren Sie Fehlerquellen durch automatisierte Datenaustauschprozesse
  • Nutzen Sie standardisierte integrate2Funktionen und fügen Sie jederzeit kundenspezifische Prozesse hinzu
  • Profitieren Sie von einfacher Erweiterbarkeit in Daten und Prozesse
  • Erreichen Sie durch integrate2 ganzheitliche Rückverfolgbarkeit über ihre Produktentwicklungsprozesse

Diese ECAD-Systeme können durch XPLMs integrate2 mit Windchill verbunden werden

Durch XPLM integrate2 lässt sich PTC Windchill mit folgenden ECAD-Systemen verbinden: ELCAD, Engineering Base, EPLAN, Mentor Capital, Solidworks Elec., Altium Designer, Cadence Allegro, Cadence OrCAD, Mentor EDM, Mentor PADS, Mentor Xpedition und Pulsonix.

ePLAN
Altium
Mentor – A Siemens Business
AUCOTEC
Pulsonix
cadence
Solidworks Electrical
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nächste Schritte

Dokumente

Webcast XPLM integrate2 für Windchill

XPLM integrate2 gefällt Ihnen?

Telefon-Nr. 0800-NET4YOU

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.